English     Slovensko     Bosanski

Exhumierung oder Übertragung der verstorbenen Person

Exhumierung ist das Ausgraben der schon begrabenen Leiche. Dies findet auf Antrag und Zustimmung der Familienmitglieder der verstorbenen Person statt sowie auf Bewilligung der Gemeinde, in der sich der Friedhof befindet.

Exhumierung ist das Ausgraben der sterblichen Überreste. Sie wird ausgeführt auf Antrag und Zustimmung der Familienmitglieder der verstorbenen Person und auf Bewilligung der Gemeinde, in der sich der Friedhof befindet.

Das Bestattungsunternehmen Babajić stell einen Antrag auf Exhumierung bei der zuständigen Behörde. Falls der Antrag bewilligt wird, wird die zuständige Behörde einen Beschluss ausstellen aufgrund dessen die Exhumierung stattfinden wird. Bei der Exhumierung von sterblichen Überresten ist immer ein Sanitätsinspektor anwesend. Nach der Exhumierung sorgen wir für die Überführung von sterblichen Überresten.

Exhumierung, beziehungsweise Übertragung der verstorbenen Person wird europa- und weltweit ausgeführt.

In welchen Fällen ist Exhumierung gestattet?

  • falls die Person unter verdächtigen Umständen gestorben ist, und deswegen eine erneute polizeiliche und gerichtlich Untersuchung nötig ist;
  • falls die Person an einem nicht angebrachten Ort begraben wurde und es ist der Wunsch der Familie, die verstorbene Person an einen neuen Ort zu übertragen;
  • falls eine archäologische Untersuchung erlassen wurde mit dem Ziel des besseren Verständnisses der menschlichen Kultur und Geschichte;
  • falls die Grabe wegen Neubau verlegt werden müssen.

Bestattungsunternehmen Babajić GmbH

Škale 98a, 3320 Velenje - SI
Tel: +386 (0)3891 30 40
Gsm: +386 (0)41 355 426
Fax: +386 3 891 30 41
E-mail: elvina.babajic@gmail.com

Wir stehen Ihnen zur Verfügung rund um die Uhr: 24 Stunden Telefonischer Bereirschaftsdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen.

© Bestatungsunthernehmen Babajić GmbH I Alle Rechte vorbehalten I 2009 I mK